Dieser Seufzer wird zukünftig in der 2a nicht mehr zu hören sein...

Im Fach  WG hat jeder/e Schüler/in nach fleißiger Arbeit ein eigenes individuelles Taschentuch Mäppchen hergestellt.

Dabei wurden im Unterricht nicht nur verschiedene Techniken wie Weben, Nähen und Kordeln erlernt, sondern jedes Kind erfuhr spielerisch und nebenbei etwas über Farbharmonie, sowie Textur und Struktur der verwebten Wollfäden.

Jetzt dürfen die Täschchen noch einige Zeit von allen Schülern in der Vitrine besichtigt werden, bevor sie in Rucksack, Büchertasche oder in der Handtasche zum Einsatz kommen.

Dort sind sie dann für die Taschentücher, bis zu deren Gebrauch, ein schönes und sauberes „Zuhause“.

 

Klasse 2a

WG Lehrerin

B. Jaksch