DLRG-Informationsbesuch bei allen Schulklassen an der Wendelsteiner Grundschule

„Baderegeltraining“ für den Sommer mit den Grundschülern

 

Wendelstein - Rechtzeitig zum Ferienbeginn der Osterferien und insgesamt für die Frühjahres- und Sommermonate gab es für die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Wendelstein von der DLRG (Deutsche Lebensrettungsgesellschaft) eine Auffrischung für den Sommerspaß im Wasser: Als Referentin der DLRG-Jugend stellte Jana Heuß ihre Hilfsorganisation vor und machte mit den Kindern ein altersgerechtes „Baderegeltraining“ in Form eines Quiz mit Erklärungen für die richtigen Verhaltensregeln.                

 

Auf zwei Tage verteilt besuchte Jana Heuß aus Neumarkt als ehrenamtliche Helferin und Referentin für Schulen und Kindergärten bei der DLRG alle Schulklassen der Wendelsteiner Grundschule. Sie informierte die Schülerinnen und Schüler über die Baderegeln und deren Hintergründe. Zum Einstieg stellte sie die DLRG mit ihren vielfältigen Aufgaben zu Lande wie zu Wasser vor und rückte neben der Schwimmerziehung als wichtigem Angebot für Kinder auch die Schwimmregeln in den Mittelpunkt. Erfreulich war für Jana Heuß dabei, daß in den Schulklassen fast alle Kinder bereits das Schwimmen gelernt hatten und teilweise auch schon Schwimmabzeichen haben.       

Im zweiten Teil ihrer Ausführungen waren die Kinder zum „Baderegeltraining“ als Auffrischung ihrer Kenntnisse eingeladen. In spielerisch-altersgerechter Form bekamen die Schülerinnen und Schüler als Quiz Fragen mit Bezug zum Schwimmen mit drei Antworten vorgestellt und der Auswahl ob richtig oder falsch mit Begründungen. Die Kinder hatten gruppenweise kurze Bedenkzeit und mußten mit einer festgelegten Bewegung die richtige Antwort darstellen. Geduldig beantwortete Jana Heuß dabei auch weitere Fragen der Kinder und erläuterte die Hintergründe für die Regeln. Die Aktion gehört zum            

„Cool & Sicher“-Präventionsprogramm der DLRG-Jugend für Kinder und Jugendliche und wird mit altersgerechten Inhalten für Kindergärten und Schulen angeboten.         (jör)

.                                               

 

Bild (jör): Es waren Fragen wie etwa warum vor dem Schwimmen geduscht werden soll und warum nach dem Essen erst einmal gewartet werden sollte mit den Schwimmen, mit denen Jana Heuß (vorne an der Tafel) von der DLRG-Jugend die Schülerinnen und Schüler zu einem „Baderegeltraining“ einlud. In vorher besprochenen Bewegungen zeigten die Kinder jeweils, welche Antwort sie für richtig hielten wie hier in der 3.Klasse der Grundschule Wendelstein.