Die Grundschulen der Gemeinde trugen wieder „Lesecup“ für 3. und 4.Klassen aus

GS Röthenbach und Wendelstein stellen „Lesemeister“ 2022

 

Wendelstein - Jeweils am Schuljahresende treffen sich in der Gemeindebücherei Wendelstein seit etlichen Jahren die „Schul-Lesemeister“ der 3. und 4.Klassen aus den gemeindlichen Grundschulen zum gemeindlichen „Lesecup“ als erfolgreichste Schülerinnen und Schüler ihrer Schule. Diesen Jahrgangsbesten winkt dabei der Titel des „Lesemeisters“ samt Wanderpokal für ihre Schule und Klassenstufe. Nach coronabedingter Pause ab 2020 ging dieser Titel inklusive Pokal heuer an Lukas Neher von der Grundschule Wendelstein für die 3.Klassen, während Fabian Heß bei den 4.Klassen den Wanderpokal für die Grundschule Röthenbach St.Wolfgang sichern konnte.

 

Insgesamt sieben Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen der Grundschulen aus Groß- und Kleinschwarzenlohe, Röthenbach St.Wolfgang, Wendelstein sowie von der Waldorfschule traten mit ihren Lesekünsten vor der Jury - heuer aus Schulamtsdirektorin Antje Döllinger, Autor Hans Pfähler und Andreas Morgenstern vom Kulturreferat der Gemeinde bestehend - zum Vorlesewettbewerb in der Gemeindebücherei an. Die Drittklässler wie auch die „Schulmeister“ der vierten Klasse mussten als Aufgabe einen Text aus einem ihnen unbekannten Buch bei jeweils drei Minuten Lesezeit fehlerfrei vortragen.

Bei den 3.Klassen trugen die schulinternen „Lesemeister“ Texte aus dem Buch „Das magische Amulett“ vor und die 4.Klassen begaben sich mit den „Olchis“ als Abenteuer auf Zeitreise. Für Auflockerung zwischen den Leseblöcken sorgten Simon Ziegler und Svenja Schmidt und boten für alle mitanwesenden Schülerinnen und Schüler Mitmachlieder. Bei der Bekanntgabe des Ergebnisses dankte Schulamtsdirektorin Antje Döllinger allen Vorlesern sowie der Gemeindebücherei und dem Kulturreferat der Gemeinde als Mitorganisatoren wie auch den Schulen für ihre gute Idee, damit das Lesen generell attraktiv zu machen.

Nach kurzer Bedenkzeit verkündete die Jury ihr diesjähriges Ergebnis: Den Wanderpokal für die Jahrgangs-Lesemeister 2022 in der 3.Klasse durfte Lukas Neher für die Grundschule Wendelstein entgegennehmen, während sich Fabian Heß von der Grundschule Röthenbach St.Wolfgang bei den 4.Klassen den „Meistertitel“ sicherte. Als gleichwertige „Zweitplatzierte“ erhielten zudem alle weiteren Teilnehmer beider Klassenstufen für ihre erfolgreiche Teilnahme als jeweilige schulinterne „Lesemeister“ einen Büchergutschein und ein Präsent.            (jör)

 

Foto (jör): Lukas Neher (GS Wendelstein) und Fabian Heß (GS Röthenbach St.Wolfgang) - hier gemeinsam mit den anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Lesecups - sicherten sich heuer den Wanderpokal für ihre Schulen im direkten Lesevergleich. Als Organisatoren und Jury waren (v. links, hintere Reihe) Büchereileiterin Helga Löhlein, Schulamtsdirektorin Antje Döllinger, Andreas Morgenstern (Kulturreferat), Simon Ziegler und Svenja Schmidt, Hans Pfähler und Rektorin Ulrike Eurich heuer am „Lesecup“ mitbeteiligt.